Donnerstag, 10. September 2009

Funny Animals

Ich hab auch noch einen Beitrag für das heute noch geltende Thema "Funny Animals" bei TGiF.
Wir haben seit einniger Zeit einen sehr netten neuen Kollegen, der unsere bis dato weibliche Runde wundervoll um den noch fehlenden Hahn im Korb ergänzt.
Er bekam deshalb diese Karte hier zum Geburtstag.
Entgegen seiner Befürchtung wurde der auf dem ursprünglichen Bild vorhandenen Axt von uns keine Bedeutung zugeordnet - für Interpretationen sind wir jedoch stets offen.



Liebe Grüße

Kommentare:

Geli hat gesagt…

na das ist ja eine nette Geste für den Kollegen Kati und wirklich toll umgesetzt...ich bin immer wieder begeistert, was man doch alles aus solch einem Thema machen kann...lG Geli

Diamantin hat gesagt…

Witzige Idee.

Lg Anett

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.