Wrong language?

Dienstag, 26. April 2011

London calling

Dieses Mittwochstempler-Thema musst ich unbedingt noch umsetzen. Ich liebe ja meine Reisestempel und habe von London einige, deshalb konnte ich auch gar nicht aufhören. 

 Ich habe mit einem Pinsel zwischen gerissenem Papier getupft so dass es wie die englische Flagge aussieht.
Diese Karte ist daraus geworden:

Den zweiten Hintergrund habe ich durchgerissen und zwei Karten daraus gemacht.



Diese hier passt zur Take a Word-Challenge: Memories
Die Wischränder waren so schön eingefärbt, dass ich sie auch gleich noch für eine Karte verwendet habe.



Liebe Grüße

Kommentare:

Orsolina hat gesagt…

Ich finde alle supertoll...eine Steigerung gibt es für mich mit den Zeitungsausschnitten...und die Flagge ist einfach genial....

Heidi hat gesagt…

Boah, wat warste fleißig!! Dafür haste einen ganzen Sack voll Bienchen verdient!

LG -
Heidi.

biba3006 hat gesagt…

Superklasse!!!
Die Letzte ist die absolute Krönung ;)

LG
biba

Lorraine hat gesagt…

like all these techniques..great cards with loads of layers

belindaschneider hat gesagt…

genial, das ist ja wirklich gesprudelt!!! mir gefallen alle, jede hat ihren eigenen touch

indybev hat gesagt…

Very nice work!

Wuzimädi hat gesagt…

Geniale London-Werke!!! Die Hintergrund-Idee ist ja super, die Karten sind alle Hammer!
Lg Michi

Folk Heart hat gesagt…

Super fantastic. I like your style!

froebelsternchen Susi hat gesagt…

superklasse! So können wir direkt dabei sein am Freitag bei der Hochzeit!

Klasse Karten und diese HG- Idee mit der Flagge ist mal wieder fabelhaft!

lg Susi

Annchen hat gesagt…

passend zum Thema quasi, wo doch heute DIE hochzeit war!
klasse idee!

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.