Dienstag, 10. Mai 2011

Irishteddys - Geprägtes Hauptmotiv und wie man Stempel schnitzt


Ja sach mal, wo ist denn blos die Woche geblieben. Ich stell grad fest, dass ich meine Penny Black für Irishteddys noch nicht gezeigt habe, da ist ja schon wieder die neue Woche...

Diesmal wird bei Irishteddys ein "Geprägtes Hauptmotiv" gewünscht.
Diese Karte habe ich in der "Faux pressed Flowers" Technik gewerkelt. Also falsche gepresste Blumen. Ich finde die Technik klasse, aber ich habe festgestellt, dass nicht jede Kombination nauch gut aussieht. Diese hier ist mir am besten gelungen - finde ich:


Trotzdem möchte ich meine Eier-ATCs noch nachliefern, sonst ist Ostern ja schon wieder nicht  mehr wahr. Diese ATCs sind für einen Tausch mit dem Thema "Eier" entstanden und in der Mitte habe ich ein Penny-Black verwende, der prima zur Irishteddy-Challenge in der letzten Woche gepasst hätte....



Das halbe Ei hab ich mir selbstgeschnitzt, das stand schon so lange auf meiner Liste und da ich ab und zu Anfragen bekomme, wie man den Stempel schnitzt, hab ich hier male in paar Fotos gemacht.

Zuerst wird das Motiv auf einen Stempelblock übertragen und rundum ausgeschnitten:

Dann schneide ich mit dem Cuttermesser alle Flächen weg, die weiß bleiben sollen. Hier ist ein super einfaches Motiv, deshalb sieht man es so schön. Ich schneide immer kleine Keile raus.
Hier sieht man das besser:

Wenn alles ausgeschnitten ist, dann sieht es so aus:

Dann wird ein Probeabdruck gemacht, um festzustellen, ob das Stempelbild auch wie gewünscht ist. Hier sieht man zum Beispiel deutlich, dass die Zacken oben noch nicht spitz sind und dass in der Mitte noch ein paar Stellen zu hoch sind und mit eingefärbt werden.
Fertig:

Nach diesem Foto habe ich allerdings die Konturen noch schmaler geschnitten, weil mir das im Stempelbild noch zu wuchtig war.
Ist nicht perfekt aber ein Unikat... oder wie ich immer sage ein UniKATI.



Liebe Grüße

1 Kommentar:

Basslady hat gesagt…

eine wundervolle karte!

und deine atc's sind absolut knuffig!

glg silvi

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.