Wrong language?

Mittwoch, 11. Mai 2011

Zoo Berlin

Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte mal in Berlin im Zoo war. Es ist auf jeden Fall Jahre her, ich weiß aber noch, dass es ein regnerischer Tag war und mir der Zoo einfach nur grau und trostlos vorkam. Nichtmal die Knut-Mania konnte uns dazu bewegen, in den Zoo zu gehen.

In der Ferienwoche nach Ostern waren eine Freundin und ich mit den Kindern dann im Zoo, weil die Verbindung von Potsdam aus einfach unschlagbar ist. In einer halben Stunde direkt vor dem Eingang - besser gehts nicht. Tja was soll ich sagen, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

 Das Wetter war klasse, das frische Grün überall war prächtig, die Gehege waren beispielhaft sauber, die Tiere ertrugen den Ansturm der Besucher mit einer bewundernswerten Gelassenheit und zeigten sich von ihrer besten Seite. Ein Zoo wie im Bilderbuch! Und es ist Wahnsinn, was in den lezten Jahren dort an den Gehegen gebaut wurde! Tolle, begehbare Vogelnetze zwischen den Bäumen. Tolle Freigehege... Hach - einfach klasse.

Hier mal ein paar Eindrücke von einem wunderschönen Tag für euch:

Es grünt so grün... und das mitten in der Stadt.


Wie zur Fotosession bestellt...

...oder einfach nur nicht stören lassen.

Alle Elefanten waren draußen und zeigten sich von allen Seiten.




Das absolute Highlight für unsere Jungs - die Nilpferde hinter den Scheiben waren zum Anfassen nahe und habe wunderschön miteinander gespielt, da mussten wir nach dem Rundgang gleich nochmal hin.


Stolze Tiere vor märchenhafter Kulisse. Das Giraffenhaus ist immer wieder ein Hingucker.

Dieser kleine Nasenbär war auch ein Liebling unserer Jungs.

Die Raubtiere - auch hinter Gitter oder völlig entspannt immer wieder beeindruckend.



Dieses Pärchen schien frisch verliebt zu sein...

Und hier war wohl Familienzusammenkunft angesagt.


Nicht nur beim Pandabär...

und bei den Robben war Fütterungszeit.

Auch im Affenhaus gab es lecker Essen....

auch wenn manche gar keinen Appetit hatten.

Oder einfach nur faul in der Gegend herumliegen wollten.

Beim weißen Wolf wurde sogar grad ein Film gedreht, allerdings ließ sich dieser hier davon nicht abschrecken.

Die Zebras genossen einfach die Ruhe.

Und dank diesem Hinweisschild wissen wir auch welchen Zoo wir als nächstes besuchen.


Lieben Dank an die vielen, vielen Helfer im Berliner Zoo für diesen gelungen Tag. Weiter so, wir kommen gern wieder und lassen auch ganz viele Münzen in die zahlreichen Spendenbecher fallen, die die Wege säumten. Ehrensache.

Liebe Grüße

Kommentare:

Heidi hat gesagt…

Na, das könnte doch 'ne kleine Wanderung werden zum nächsten Zoo.....?

Schöne Bilder -

LG
Heidi.

mgoll88 hat gesagt…

Ich finde es unheimlich schön in den Zoo zu gehen, auch wenn mir andererseist auch immer wieder die Tiere etwas leid tun.
Aber die Bilder sprechen wieder für sich... wunderschön und sie sehen wirklich glücklich aus, aber es macht auch einen richig guten Eindruck!

LG
Michaela

Heike hat gesagt…

Ich bin ja totaler Zoo Fan und hatte fast 10 Jahre hintereinander eine Jahreskarte für die ganze Familie.
Besonders im Winter waren wir sehr oft dort.
Hach, ich glaube ich hol mir demnächst wieder eine Jahreskarte.
LG
pelri

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.