Mittwoch, 22. Juni 2011

Paperminutes #171 - Servietten

Ich habe aus meiner Serviettentechnikzeit noch so viele wundervolle Servietten mit fantastischen Motiven. Ich verarbeite sie gern auf meinen Bastelsachen, deshalb habe ich es bei Paperminutes in dieser Woche als Aufgabe gemacht.

Hier sind meine Beispiele:


Liebe Grüße


 

Kommentare:

Sigrid hat gesagt…

Mir gefällt die Servietten-Technik auch noch immer und finde die Idee gut.
Deine Beiden Muster gefallen mir bestens

lg Sigrid

Orsolina hat gesagt…

Beide sind wunderschön.

LG Biggi

Heike hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee, die guten alten Servietten zu verarbeiten.
Die obere Karte ist total klasse.
LG
perli

Marja's Stamp Addiction hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee, Das stempeln kombinieren mit Servietten. Super. Ich habe noch so viele Servietten liegen und mache es nichts mit. Deine beide Karten sind zauberhaft. Gefällt mir sehr gut. Wunderschön.
Liebe Grüsse aus die Niederlande
Marja

Faye hat gesagt…

Kati, both of your examples are simply gorgeous.

Barbara hat gesagt…

Hallo,
deine beiden Exemplare sehen fanatastisch aus. Ich glaube ich muss das auch einmal ausprobieren.
Mir gefällt es sehr gut wie du die Technik umgesetzt hast.
LG Babsi

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Beide sind ganz toll, mir gefällt besonders die 1.
Schönes WE und lG Anja

Kerstin hat gesagt…

Ich hab mal Ostereier mit Servietten beklebt. Boah, was für 'ne Fummelei. Aber verblüffende Effekte. Dein Äpfelchen trifft ja mein Havelländer Herz besonders.

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.