Donnerstag, 28. Juli 2011

Comming soon... Dictionary

so tolle Beispiele für Wörterbuch-Stempeleien gefunden habe, bin ich heute gleich losgeflitzt und hab in der Bücherfundgrupe dieses wundervolle Deutsch-Französisch-Wörterbuch ergattert.

    Mit herrlicher Alt-deutscher Schrift

    Und einen fantastischen Erstbesitzer-Eintrag:

    Ich habe ein Vermögen dafür ausgegeben - quasi das Taschengeld für meinen kleinen Sohn von einer ganzen Woche *räusper* nämlich auf den cent genau EINEN Euro! Stark, wa?

    Auf jeden Fall freu ich mich schon, dass auch ich künftig schöne Wörterbuchstempelseiten zeigen kann.

    Zur Erklärung:
    Es geht darum auf den Seiten des Buches zu einem dort befindlichen Wort etwas reinzustempeln. Schaut euch einfach die tollen Beispiele an, dann wisst ihr was ich meine.
    Ich finde das ist eine prima Gelegenheit all die ungenutzten Stempel mal rauszukramen, die bei mir so ihr Dasein fristen.


    Liebe Grüße

    Kommentare:

    Heike hat gesagt…

    Na das ist ja mal eine coole Idee.
    Das gefällt mir richtig gut.
    Da werde ich auch mal meine Augen auf dem Flohmarkt aufhalten.
    LG
    perli

    Teddy hat gesagt…

    Ich bin schon schwer gespannt...
    LG
    Iris

    Annchen hat gesagt…

    Tolle Idee, wenn ich nur mal ZEIT hätte *heul*!

    LG
    annchen

    Heike hat gesagt…

    die Idee regt zum nachmachen an. Find ich ganz toll!!

    LG, Heike

    © Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

    Rechtliches

    Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.