Wrong language?

Dienstag, 26. Juli 2011

Creavil - Mixed Media-Projekt

Diesen Ikea-Spiegel habe ich aus dem Hintergrund von Bine für das Creavil Mixed-Media Projekt gestaltet.
Nun ist er auch  auf dem Ideen-Blog von Creavil zu sehen, deshalb kann ich ihn hier zeigen:


Der Ausgangspunkt für mein Projekt war dieser Hintergrund von Bine:

Und so hab ichs gemacht:

 
Schritt 1:
Den Hintergrund respektlos zerreißen.



Schritt 2
Einen Spiegel (Ikea Malma) mit Acrylfarben grundieren. Dabei ruhig in verschiedenen Farbnuancen arbeiten, dann wirkt es lebendiger.

Schritt 3
Nach dem Trocknen kann der Spiegel bestempelt werden. Ich habe hier mit brauner und schwarzer Stempelfarbe nur die Stellen mit Motiven von Stampers Anonymous bestempelt, die nachher nicht durch das Papier verdeckt sind.

Schritt 4
Das Papier an den gerissenen Stellen mit schwarzer Stempelfarbe wischen und mit den geraden Seiten am äußeren Rahmen entlang aufkleben. Teile, die in den Spiegel hineinragen werden mit einem Cuttermesser entfernt. Dann den Spiegel an der Außenkannte und an der inneren Spiegelkante ebenfalls schwarz wischen.


Schritt 5
Auf cremefarbenen Tonkarton Stempelmotive (Stampers Anonymous) setzen und so ausschneiden, dass sie in die kleinen Metallrahmen passen. An den Rändern mit Distress Ink rusty hinge wischen und mit einem Stift in der Farbe des Spiegelhintergrundes Akzente setzen. Dann die Bildchen in die Rahmen geben und die Rahmen auf der Rückseite rundum mit etwas Druck, der z. B. mit einem Acrylklotz aufgebaut wird, zusammen biegen.


Schritt 6
Die gefüllten Rahmen auf dem Spiegel anordnen und mit doppelseitigem Klebeband befestigen. Kleine Mosaiksteine und Korkbuchstaben, Knöpfe, Schlüssel und Eck-Elemente mit einem Alleskleber anbringen. Zum Schluss an der Unterkante 3 Schraubhaken anbringen. Dafür Zuerst mit der Schere ein Loch in das weiche Holz stechen und den Haken eindrehen.

 
Und weil von dem Hintergrund noch ein Stückchen übrig war, hab ich gleich noch eine passende Karte dazu gestaltet:


 
Liebe Grüße

Kommentare:

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Viel Mühe, die sich aber gelohnt hat. Das ist ein ganz exklusives Sahnestückchen geworden!
LG Anja

Taluula hat gesagt…

You are so talented these are just gorgeous.

Kreativmonster hat gesagt…

Superschön, so ein Projekt habe ich auch noch für mich selber vor (irgendwann, wenn ich mal gaaaanz viel Zeit habe *grins*). Ich hätte aber für mich schon nach dem Bekleben aufgehört, die einzelnen Motive hätte ich nicht gebraucht.

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.