Wrong language?

Dienstag, 30. August 2011

Creavil #14 - Cowboys und Indianer


Und wie bei allen meinen Creavil-Beiträgen gibt es hier auch eine kurze Anleitung:
Material: Tonkarton rot, Karteikarte weiß,Distress Ink's, Versafine onyx black, Western-Bildchen
Stempel: Creavil - Wild West Motive, Stampers Anonymus - Hintergrundmuster

Anleitung:

Eine Karteikarte in der Größe 8,5 x 18 cm zuschneiden. Etwa mittig ein Stück gerissenes Schmierpapier und einen kleinen Kreis als Sonne auflegen und die obere Hälfte der Karteikarte mit spiced marmelade einfärben (z.B. mit einem Schwämmchen wischen).
 Die untere Hälfte und die Sonne dann zunächst mit Distress scattered straw und dann mit Distress fired brick wischen.
Die Cowboys an den Übergang vor die Sonne stempeln und die Linie nach rechts und links mit einem schwarzen Fineliner weiterführen. Im Hintergrund mit Distress spiced marmelade Muster, bzw Schrift stempeln.
Den Hintergrund in 3 Stücke mit jeweils 6cm Breite schneiden und die Ränder mit Distress fired brick wischen. Die Stempelmotive und die Western-Bild nach Wunsch anordnen undauf roten Tonkarton in der Größe 8,9 x 6,4 cm montieren.

Liebe Grüße

Kommentare:

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

WOW eins schöner als das andere, bin begeistert. Zeigst Du sie uns?*büdde*
Schönen abend und lG Anja

hug_dq hat gesagt…

Was für Kunstwerke. Da passt alles so gut zusammen. Und die Farben - große Klasse!

Liebe Grüße
Kerstin

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.