Freitag, 21. November 2014

Paperminutes #348 - Inspiration Pinterest

Na da hatte Heike ja ne super Idee, man soll sich für die aktuelle Paperminutes-Challenge bei Pinterest inspirieren lassen. Hab ich gemacht und einfach mal Weihnachtskarte eingegeben. Und bin dabei sofort auf eine sehr coole Idee gestoßen, die ich probieren wollte.
 
Da hat jemand einen Kronenstempel auf einen Kreis geklebt, so dass es aussieht wie eine Weihnachtskugel. Ist das cool oder ist das cool!?
Und hier sind auch schon meine Karten.
 

Die Karte passt zur Stempelgartenchallenge "Tiere".

 
 
 
 
Liebe Grüße

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

Die Idee ein motiv als Kugel zu verpacken ist genial..ein wunderschöner effekt!

LG
Michaela

Heike hat gesagt…

das ist eine geniale Idee, manchmal frage ich mich, warum ich sowas nicht habe... ;)
Tolle Karten!

LG, Heike

Sabrina aka Chaosküken hat gesagt…

Tolle Idee! Ist das Designpapier oder ein geprägter und beglitzerter Hintergrund?

Gefällt mir.

Liebe Grüße
Sabrina

Aoutienne hat gesagt…

Hallo Kati,
Deine Karten schauen klasse aus, besonders schön finde ich den glitzernden Hintergrund. Die umgedrehte Krone + Kreis als Weihnachtskugel ist auch eine tolle Idee - darauf kommt das Vögelchen sehr gut zur Geltung.

Herzlichen Dank für Deine Teilnahme an der Stempelgarten Challenge!

Liebe Grüsse
Anja

Alex H. hat gesagt…

Was für schöne, klassische Motive.. die Karten gefallen mir echt gut. Vielen Dank für deine Teilnahme an der SG-Challenge!
;-) Alex H.

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.