Dienstag, 7. April 2015

Ostern kommt auch immer so plötzlich

Irgendwie bin ich in diesem Jahr gar nicht so richtig dazu gekommen, meine Oster-Stempel zu schwingen und für die Familie noch ein paar Sachen zu basteln. Aber ganz ohne selbstgemacht geht ja bei mir gar nicht, deshalb habe ich wenigstens für die Großeltern jeweils einen kleinen Osterzopf gebacken. 



 Zutaten für den Teig:
500g Mehl
1 Würfel Hefe
100g Zucker
100g Rosinen
175g Milch
80g Butter
1 Ei
1 Pck Vanille-Zucker
1 Pck. Geriebene Zitronenschale

Zum Bestreichen:
1 Eigelb (das Eiweiß kann auch mit in den Hefeteig)
1 EL Milch
gehobelte Mandeln (je nachdem wieviel drauf kleben bleibt)
Zubereitung:
Für den Hefeteig Mehl,  Zucker, Rosinen und Ei in eine Schüssel geben und schon mal schön vermischen. Die Hefe kleinbröseln und mit dem Vanillezucker  in einer kleinen fest schließenden Büchse so lange schütteln, bis die Hefe flüssig ist. Die Butter in der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 1,5 Min auflösen, die zimmerwarme Milch dazugeben und verrühren . Nun die Hefe und das warme Milch-Buttergemisch zum Mehl geben und alles gut verkneten. Dann die Schlüssel verschließen und gehen lassen. Ich stell die Schüssel immer in die Spüle und lass so viel warmes Wasser ins Becke bis die Schüssel geradeso anfängt zu schwimmen.

Ist der Teig gegangen wird er nochmal durchgeknetet und dann in 9 Teile geteilt.  Die einzelnen Teile zu Schlangen formen und aus drei Stück jeweils einen Zopf flechten und nochmal zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Derweil  kann der Ofen angeheizt werden.
Eigelb mit Milch verrühren und auf die Zöpfe streichen,  schnell die Mandeln drüber streuen, damit sie kleben bleiben.
Die Zöpfe bei  18 Grad ca. 25 Minute backen.



Da ich aus dem Rezept geschickt drei - anstatt der gebrauchten zwei - Zöpfe gemacht habe, war auch einer für uns und wir fanden sie sehr lecker. 
------------------------------
Statt Osterkörbchen habe ich diesmal solche Papiertüten beklebt, das mache ich für die Kindergeburtstage immer sehr gern, passt auch ordentlich was rein. Die größeren Jungs suchen ja jetzt ohnehin nicht mehr...


----------------

Und last but not least - diese Küsschen-Quadro-Box habe ich als kleinen Ostergruß für meine Kollegen auf der Arbeit gebastelt.







Liebe Grüße

Kommentare:

Christina hat gesagt…

hmmm, die sehen ja lecker aus und die kleinen Boxen gefallen mir auch sehr gut

LGF Christina

mgoll88 hat gesagt…

Mhm deine Osterzöpfe sehen superlecker aus!
Groß gewerkelt wurde bei mir auch nicht, nur wenig gemacht und dies sehr einfach gehalten^^

LG
Michaela

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.