Wrong language?

Dienstag, 31. Januar 2017

Karnevals-Katze

Diese lustige Katzenkarte ist bei einem Basteltreffen entstanden, Katze und Hintergrund sind geborgt, Rest ist von mir. Ich hab erst die Katze gestempelt, dann maskiert und dann die Kreise drüber gestempelt und rundum die Farben gewischt. Die Karnevalskappe ist extra gestempelt und aufgesetzt.


passt zu:
Moo Mania - Carnival
Creative Corner challenge - verry funny

Liebe Grüße
Mamapia

Fairytale Challenge #161 - Karte mit Humor

Die nächsten beiden Wochen sollen lustige Karten bei der Fairytale-Challenge gezeigt werden, da hab ich mal diesen lustigen "für mich nur Kaffee" -Stempel benutzt, den ich vor einiger Zeit in der Stempelbar gekauft hatte:



Und da ich grad beim Kaffeestempeln war, hier gleich noch eine Karte:



Liebe Grüße
Mamapia

Geldtöpfchen und Whiskas-Schüttelkarte zum 50. Geburtstag

Diese Whiskas-Schüttelkarte und das Geldgeschenk erhielt meine Schwägerin, die einen Kater und einen Dalmatiner zuhause hat, zum runden Geburtstag:

Wer genau hinschaut und vielleicht selbst Katzen hat, der erkennt den typischen Whiskas-Deckel, den ich bei der Karte verwendet habe.






























Liebe Grüße
Mamapia

Wellpappe ATCs mit Brads

Dies schwarz-weiß ATCs sind zum Thema "Brads" entstanden.




passt zu:



Hintergrundinformation:
Ich habe als Hintergrund ein Stück Wellpappe genommen, bei der ich an den Ecken die erste Schicht abgezogen hab und dann alles mit Gesso bestrichen. Die Motive sind mit Archival Inks aufgestempelt und in grau coloriert. Dazu selbstgeschriebene Sprüche und natürlich passende Brads. Die Notenzeile ist ein Washi-Tape.








Liebe Grüße
Mamapia

Donnerstag, 26. Januar 2017

Encaustic-Karte für Paperminutes

Bei Paperminutes #471 ist eine Encaustic-Karte als Inspiration zu sehen. Diese Technik hab ich mal auf  einer Bastelmesse probiert und heute das Bild endlich zu einer Karte verarbeitet. Ganz schlicht, damit man viel vom Bild sieht.



Liebe Grüße
Mamapia

Mittwoch, 25. Januar 2017

ATCs - Fabelwesen

Bei ATC around the world solle Fabelwesen gezeigt werden. Es ist noch gar  nicht so lange her, da hatten meine Jungs das Thema Fabeln in der Schule und mir ist aufgefallen, dass bei den Beispielfabeln gar nicht mehr die typischen Fabelnamen für die Tiere verwendet wurden, die ich aus meiner Kindheit kenne.

Deshalb hab ich das Thema mal so umgesetzt:








passt zu:
ATC around the world #25 - Fabelwesen
Three Muses - Animals








Liebe Grüße
Mamapia

Dienstag, 24. Januar 2017

ATC - MIX

Heute gibt es mal einen bunten ATC-MIX für euch. Ich bin übers Wochenende zu einem Basteltreffen, da braucht man etwas Tauschmaterial, deshalb hab ich mal ein paar Challenges auf ATCs umgesetzt. Und zwar:





Und dann auch noch zwei Irmi-Mania-Resteverwertungs-ATCs:

 











Liebe Grüße
Mamapia

Montag, 23. Januar 2017

Entspannungs-Tag

Diess Tag ist wieder mal nach einem Griff in die Restekiste entstanden und soll dem Empfänger ein gutes Rezept zur Entspannung übermitteln:






passt zu:
Try it on tuesday "anything but square".











Liebe Grüße
Mamapia

Freitag, 20. Januar 2017

TMTA - ATCs mit Hut

In dieser Woche möchte Dani für TMTA Hüte auf den ATCs sehen. Irgendwie denke ich bei Hüte gleich an "alte Herren". Entsprechende Stempel hab ich auch benutzt:







Hintergrundinformation:


Der Hintergrund ist mit Brusho gemacht. Allerdings sieht man davon nicht viel, weil ich Filmstreifen darüber geklebt habe. Die Filmstreifen mit historischen Fotos von Potsdam hab ich aus einem Flyer ausgeschnitten. Die Herren von darkroom-door sind separat gestempelt und draufgeklebt.






Liebe Grüße
Mamapia

Mittwoch, 18. Januar 2017

Pocketletter - Schafskälte

Brr - inzwischen ist es bei uns ja echt winterlich kalt geworden. Das hat mich zu diesem Pocketletter inspiriert, der inzwischen hoffentlich schon seine Empfängerin erreicht hat:


Hintergrundinformation:
Die coolen Schafe sind von Hobby-Art-Stamps, die hatte ich schon vor Weihnachten bei Felicie gesehen und als sie nun nach Weihnachten im Angebot waren, da hab ich sie mir gegönnt.


passt zu:
 Stempel-Magie-Challenge "Winter"
Pocketletter-Friends "Winter"
Cards and more "immernoch Winter"
ATC mit Herz "Winter".

Liebe Grüße
Mamapia

Dienstag, 17. Januar 2017

Fairytale Challenge #160 - bunte Schneeflocken

In den nächsten beiden Wochen werden bunte Schneeflocken bei der Fairytale-Challenge gewünscht. Hier ist meine Beispielkarte:


Liebe Grüße
Mamapia

Montag, 16. Januar 2017

Schneemann-ATC

Dieser kleine Schneemann verbreitet mit seinem Kichern richtig gute Laune, finde ich.


passt zu:
ATC mit Herz #52 - Winter

Hintergrundinformation:
Ich habe erst den Schneemann gestempelt. Den zweiten Abdruck hab ich auf ein Post-it gemacht. Dabei darauf achten, dass ein Teil davon dort ist, wo unten die Klebefläche ist. Den Schneemann auf dem Post-it hab ich konturengtreu ausgeschnitten und dann auf den gestempelten Schneemann geklebt - so kann nix verrutschen. Dan habe ich rundherum die bunten Schneeflocken gestempelt und den Hintergrund gewischt. Beim Wischen darauf achten, dass man immer vom Post-it zur Karte wischt und nicht anders herum. Zieht man das Post-it wieder ab ist der Schneemann schön weiß geblieben.


Liebe Grüße
Mamapia

I don't like mondays!

Ja, Katzen sind doch schlauer als man denkt. Mein Kater mag die Montage auch nicht, da hat er sein Personal nicht mehr den ganzen Tag um sich...

Dieser montagshassende Kater ist in der No-line-Technik entstanden, die in der aktuellen Stempelgarten-Challenge gefragt wird. Bei dieser Technik wird der Stempel nicht in schwarz sondern in einer ganz hellen Farbe gestempelt und dann coloriert. So sieht das Motiv nicht mehr gestempelt aus, sondern irgendwie selbstgemalt. Ich gebe zu ich brauchte ein paar Versuche, ehe ich ein für mich als Coloriernulpe geeigneten Stempel fand, aber der hier ging:

passt auch zu:

Hintergrundinformation:
Der Hintergrund ist in der Sunburst-Technik entstanden.

Liebe Grüße
Mamapia

CD-Verpackung

Wir machen ja jedes Jahr eine Mädelsreise und ich sammel die Bilder und brenn sie als Erinnerung auf eine CD. 2016 gings nach Hamburg und so sehen die Verpackungen aus.


Als Bild hab ich eine ausgedrukcte Collage aus Fotos genommen.

Die Verpackung hab ich mit dem Umschlag-Falzbord (Envelope-Punch-Board) genommen.



passt zu:


Liebe Grüße
Mamapia

Sonntag, 15. Januar 2017

Winterspaziergang

Bei uns war letzte Woche auch mal richtig Schnee zu sehen, das hat mich zu dieser Karte inspiriert. Sie passt zur Make My Monday-Challenge "Winterswalk" , zur fashionable-Stamp-Challenge "Winter oder Frühling" und zur Irishteddy-Januar-Challenge "Winterzauber".





Hintergrundinformation:
Stempel sind von Hobby Art-Stamps. Der Himmel ist gewischt und coloriert hab ich indem ich mit einem Wassertankpinsel Farbe von Aquarell-Stiften abgenommen habe.


Liebe Grüße
Mamapia

Mittwoch, 11. Januar 2017

TMTA - Glühbirne und Sanduhr

Ich hatte mir in diesem Jahr vorgenommen wieder regelmäßiger ATCs außerhalb von Kettings oder JAM-Runden zu werkeln. Gute Anregung ist immer eine Challenge. Früher gab es für Think Monday Think ATC einen Challengeblog.
Seit letztem Jahr läuft es als private TMTA-Challenge bei Dani weiter.


Und da ich letzte Woche schon verpasst habe, gibt's heute zwei ATCs und zwar zu den Themen Glühbirne und Sanduhr.

Hintergrundinformation:
Der Hintergrund ist mit Zahnrädern bestempelt. Der Rahmen ist auf einem Stück alte Buchseite gestempelt. Den Kopf des Herren hab ich mit einer Glühbirne ausgetauscht.





Hintergrundinformation:
Der Hintergrund ist ein Stück Versandkarton, bei dem ich die oberste Schicht abgerissen habe, damit man die Wellen sieht. Dann mit Gesso übermalt und trocknen lassen. Das Motiv ist direkt gestempelt und teilcoloriert. Der Rand und insbesondere die WEllen hab ich grün und schwarz gewischt, so kommen sie besser zur Geltung. Der Text ist mit Dymopräger geschrieben.


Liebe Grüße
Mamapia

Dienstag, 10. Januar 2017

Geburtstagsset in lila für Paperminutes #469

Für meine liebe Arbeitskollegin mit dem wegen ihrer Farbvorliebe eindeutigen Spitznamen "Lila" habe ich dieses Geschenkset zum Geburtstag gewerkelt:




Die Karte ist zum Aufstellen als Easelcard:

Auf allen Teilen hab ich eine große Blume gesetzt. Sie besteht aus 8 Stanzteilen aus dünnem Papier, die ich mit einem Brad zusammenhalte (links). Dann hab ich die Blätter alle über eine Schere gewölbt (Mitte) und dann jede Schicht um ein halbes Blatt verdreht, so dass immer in der Lücke das Blatt darunter zu sehen ist. Gerade auf dem Bilder der Karte ist das gut zu erkennen.



Die Origami-Tüte ist aus einem großen Blatt Scrappapier gefaltet und diesmal hab ich sie mit einem Streifen verschlossen, den ich nur hinten angeklebt habe und nach vorn wird er nur umgeklappt und dann mit dem Band eingebunden:





Die Tütchen mag ich total gerne, seit ich zu Weihnachten minikleine davon gemacht habe.
Hier gibt es eine Anleitung dafür:


Liebe Grüße
Mamapia

Irmi-Mania - noch mehr Resteverwertung

Ich hatte zwischen den Jahren Bastelbesuch von einer lieben Freundin, die ich mit dem Stempeln angesteckt habe und wir haben beide in der riesigen Restekiste von Irmi gebuddelt und Karten für die Vorratskiste gebastelt.

Diese Sachen sind von mir:

Bei dieser Karte ist der Hintergrund und auch das Motiv mit Alkohol-Inks auf Glossy-Papier eingefärbt:
Die ersten beiden Karten passe zur Stempel-Magie-Challenge #134 - geliebte Stempel. Dazu gehört definitiv dieser Spruch, den ich auf beiden Karten verwendet habe.

Hier gleich noch eine mit dem tollen Uhren-Motiv, da hab ich eine Blume angebracht, die Nicole bei mir vergessen hatte *grins*.


Diese  orange Karte passt zur Bawion-Challenge #2-2017 - "Rahmen". Das Motiv ist "von hinten" auf Folie gestempelt und dann ist glitzerndes Seidenpapier dahinter geklebt. Der Hintergrund ist in der Sunburst-Technik entstanden - der äußere Rahmen ist aufgezeichnet:



Und diese Sachen hat Nicole gebastelt:



Wir hatten viel Spaß!


Liebe Grüße
Mamapia

Geburtstagskarten

Über die ganze Weihnachtsbastelei ist die Geburtstagskarten-Kiste wieder komplett leer geworden. Zeit für Nachschub. Ich habe für diese Karten tief in der Restekiste von Irmi und von mir gekramt und diese drei Karten  gewerkelt:




Ich habe auf allen drei Karten das gleiche Uhrenmotiv verwendet, welches in der Aquarell-Technik gestempelt wurde. Dafür den Stempel einfärben, dann mit Wasser ansprühen und dann abstempeln. So wird er so leicht verschwommen:



Bei dieser Karte ist der Abdruck auf einer Folie gestempelt und dann am Hintergrund festgetackert:




Liebe Grüße
Mamapia

Blumenkarte

Diese Karte habe ich noch gar nicht gezeigt, obwohl ich sie schon vor einiger Zeit gewerkelt habe.
Hier habe ich bei einem Basteltreffen Two-Step-Stempel von SU probiert, allerdings mit Holzklotz, das war ohne Stempelsetzer nicht so einfach. Da lob ich mir doch die Silikon-Variante, die man so schön einfach platzieren kann.



Liebe Grüße
Mamapia

Sonntag, 8. Januar 2017

Freitag, 6. Januar 2017

Winter is coming

Naja - weiß ist es ja draußen noch nicht so, aber dafür sehr kalt. Passend dazu gibt es diese Winterkarte, die ich als Easelcard gebastelt habe. 

 
So sieht sie zusammengeklappt aus. Leider sieht man die Schneeflocken und den gerissenen Boden nicht so schön, weil im Schnee so wenig Kontrast ist, dabei ist der Himmelhintergrund sogar ganz leicht blau mit Glitzer...

Liebe Grüße
Mamapia
© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.