Mittwoch, 15. April 2015

Grüne Wasserfallkarte zum Geburtstag




Diese Wasserfallkarte ist schon heile bei der Iris angekommen. Diese Dinger machen echt was her und wenn man das System verstanden hat machts auch richtig Spaß. Die Tim Holtz Mini-Blueprints haben auch die perfekte Größe, wenn man die Karte im Normalbrief verschicken möchte.








Ich liebe diese Zetti-Dame unheimlich gerne!!


Liebe Grüße






Dienstag, 14. April 2015

Geschenkverpackung Torte zum 78. Geburtstag




Bei Cards and more ist das Thema "kein Motiv". Gute Gelegenheit mal diese Torte zu zeigen, die ich schon vor einiger Zeit gebastelt habe, allerdings noch nicht auf dem Blog gezeigt.


Ich habe die Torte als Geschenkverpackung verwendet.






Liebe Grüße

Donnerstag, 9. April 2015

Schachtelkarte mit Gutschein zum Kindergeburtstag

Mein Sohnemann ist heute zu einem Kindergeburtstag eingeladen, da habe ich diese beiden Sachen gewerkelt. Er ist zu einem Besuch im Schwimmbad eingeladen, deshalb hab ich die lustigen Fische ausgewählt.  


Zusammen mit Weingummi hab ich alles in einen farblich passenden Beutel verpackt.

Die Karte passt zur aktuellen Paperminutes-Challenge - 4 Quadrate - ein wirklich super Thema.


Für die Gutscheinverpackung habe ich eine Schachtelkarte / Box-Card nach der Anleitung von Stempeleinmaleins gewerkelt.  Ich finde gerade für die kleinen Karten-Gutscheine ist die Verpackung gut geeignet.

 Auf den Motiven sind noch Wackelaugen angeklebt, ich habe neulich beim Aufräumen so viele gefunden und mir vorgenommen jetzt öfter mal welche zu benutzen.
Die Sachen passen auch zur aktuellen NSS-Challeng " Designpapier".


Zum Öffnen muss man die Banderole abmachen, so sieht die Karte geöffnet aus:

Hier mal bissl von der Seite


Liebe Grüße

Kontrast-Katzen

Heute möchte ich euch zwei wirklich sehr unterschiedliche Katzenkarten zeigen. 

Die farbenfrohe erste Karte ist mit Dylusion-Inks als Hintergrund für ein Ketting in der Stempelpost entstanden. 


Als Kontrast hier die zweite in schwarzweiß, sie passt zur Bawion-Challenge "Bücher", denn darauf hat es sich unsere Katze gemütlich gemacht, obwohl auch das Fernseprogramm interessant scheint. Der Fernseher ist eine Mini-Szene, denn die Kate hab ich reingestempelt.




Liebe Grüße

Dienstag, 7. April 2015

Ostern kommt auch immer so plötzlich

Irgendwie bin ich in diesem Jahr gar nicht so richtig dazu gekommen, meine Oster-Stempel zu schwingen und für die Familie noch ein paar Sachen zu basteln. Aber ganz ohne selbstgemacht geht ja bei mir gar nicht, deshalb habe ich wenigstens für die Großeltern jeweils einen kleinen Osterzopf gebacken. 



 Zutaten für den Teig:
500g Mehl
1 Würfel Hefe
100g Zucker
100g Rosinen
175g Milch
80g Butter
1 Ei
1 Pck Vanille-Zucker
1 Pck. Geriebene Zitronenschale

Zum Bestreichen:
1 Eigelb (das Eiweiß kann auch mit in den Hefeteig)
1 EL Milch
gehobelte Mandeln (je nachdem wieviel drauf kleben bleibt)
Zubereitung:
Für den Hefeteig Mehl,  Zucker, Rosinen und Ei in eine Schüssel geben und schon mal schön vermischen. Die Hefe kleinbröseln und mit dem Vanillezucker  in einer kleinen fest schließenden Büchse so lange schütteln, bis die Hefe flüssig ist. Die Butter in der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 1,5 Min auflösen, die zimmerwarme Milch dazugeben und verrühren . Nun die Hefe und das warme Milch-Buttergemisch zum Mehl geben und alles gut verkneten. Dann die Schlüssel verschließen und gehen lassen. Ich stell die Schüssel immer in die Spüle und lass so viel warmes Wasser ins Becke bis die Schüssel geradeso anfängt zu schwimmen.

Ist der Teig gegangen wird er nochmal durchgeknetet und dann in 9 Teile geteilt.  Die einzelnen Teile zu Schlangen formen und aus drei Stück jeweils einen Zopf flechten und nochmal zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Derweil  kann der Ofen angeheizt werden.
Eigelb mit Milch verrühren und auf die Zöpfe streichen,  schnell die Mandeln drüber streuen, damit sie kleben bleiben.
Die Zöpfe bei  18 Grad ca. 25 Minute backen.



Da ich aus dem Rezept geschickt drei - anstatt der gebrauchten zwei - Zöpfe gemacht habe, war auch einer für uns und wir fanden sie sehr lecker. 
------------------------------
Statt Osterkörbchen habe ich diesmal solche Papiertüten beklebt, das mache ich für die Kindergeburtstage immer sehr gern, passt auch ordentlich was rein. Die größeren Jungs suchen ja jetzt ohnehin nicht mehr...


----------------

Und last but not least - diese Küsschen-Quadro-Box habe ich als kleinen Ostergruß für meine Kollegen auf der Arbeit gebastelt.







Liebe Grüße

Mini Osterkarten

Für die Familie habe ich in diesem Jahr nur diese einfachen Mini-Osterkarten gewerkelt, da sie gemeinsam mit den Einladungen zur Jugendweihe meines Sohnes verschickt wurden.










Liebe Grüße

Donnerstag, 2. April 2015

Osterboxen für die Schulklasse

Diese Boxen haben wir beim Elternstammtisch für die Schulklasse gebastelt, ich liebe diesen knuffigen kleinen Hasen sehr. Ich hatte die Bilder schon ausgemalt und auch alle Schachteln vorgefalzt und vorgeschnitten, so dass nur gefaltet, getackert und das Bild angebunden werden musste. Dann noch alles mit bissl Süßkram füllen, fertig.





Die Schachtel passt zur aktuellen Traumfabrik-Challenge.




Hier waren schon 17 von 24 Schachteln fertig...



Liebe Grüße

Mittwoch, 1. April 2015

Osterkarten mit Schmetterlingen

Ich habe gestern noch einen Endspurt hingelegt und ein paar Osterkarten gemacht für meinen üblichen Verteiler. Ich finde grade zu Ostern passen Schmetterlinge perfekt, deshalb wimmelt es hier von den Viechern.


Die Karten passen zur Tryitontuesday-Challenge "with wings".








Liebe Grüße

Creepy Valentin




Diese ATCs hatte ich noch gar nicht gezeigt. Sie sind für einen "Creepy Valentin"-Tausch entstanden und es hat richtig Spaß gemacht, sie zu gestalten.








Liebe Grüße

Geburtstagsset - Teil 3 - Geschenkbox




Mensch, den letzten Teil vom Geburtstagsset hab ich ja noch gar nicht gezeigt.
Diese Box kam noch dazu. Eigentlich hatte ich eine Schachtel Konfekt dafür gekauft, allerdings passte die dann nicht rein, so hab ich die Box mit Gummibärchen gefüllt und die Schokischachtel einfach extra dazu getan.



Hier nochmal ein Gesamtbild mit allen Teilen.


Und wenn man die Box vom Inhalt befreit hat, dann passt auch alles schön rein.



Liebe Grüße

Donnerstag, 26. März 2015

Geburtstagsset Teil 2 - Bendi fold card, Lesezeichen und Wunscherfüller


Diese Geburtstagskarte habe ich für den Geburtstag gewerkelt. Gerade wenn man die Sachen persönlich überreicht, dann kann man wundervolle große Karten mit viel Embellies machen. Wegen Porto oder Umschlaggröße braucht man sich da ja nicht sorgen...



Die Karte passt zu NSS - Blumen.


Und diese beiden Tags kamen noch dazu. Einmal ein "Wunscherfüller", der steht schon so lange auf meiner Todoo-Liste und ein Lesezeichen.


Der Wunscherfüller - Tag passt zur Artful Time Challenge "Tag with pocket".


Liebe Grüße

Mittwoch, 25. März 2015

Schmetterlingskarten

Diese frühlingsfrischen Schmetterlingskarten sind gestern von meinem Basteltisch geflattert. 
Ich mag die Kartenform sehr, gerade im Frühling und zu Ostern. Keine Ahnung warum ich sie schon so lange nicht mehr gemacht habe. Besonders toll finde ich immer, dass die Bänder aussehen wie Fühler.



Sind alle mit der Hand geschnibbelt, da ich ja solch neumodernsches Teufelszeug von Schneidemaschinen oder Stanzgeräten nicht besitze - grins. 


Liebe Grüße

Dienstag, 24. März 2015

Geburtstags-Set - Teil 1 Geburtstagskalender und Gutscheinkarte

Eine liebe Freundin hatte Geburtstag und da habe ich mich so richtig ausgetobt und ein richtig schönes Set zusammengestellt.  Heute möchte ich den ersten Teil davon zeigen und beginne mit diesem kleinen Geburtstagskalender aus einem Bierdeckel. 

 Es passt zur ArtfulTimes-Mini-Challenge "Mini Book".

So sieht es von Innen aus:



In diesem kleinen Büchlein war etwas Geld für die Bastelkasse versteckt: 

Damit es ohne Geld nicht so leer aussieht, habe ich noch zwei Tags gebastelt, die in den Taschen stecken:






Liebe Grüße
© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.