Wrong language?

Dienstag, 16. Februar 2016

Ballons/ Balloons -Fairytale-Challenge #137





Mir ist aufgefallen, dass ich inzwischen nicht mehr regelmäßig dazu schreibe, wie ich was gemacht habe. Ich hoffe, dass ich jetzt wieder häufiger daran denke -danke für die Erinnerung.#




Hintergrundinformation:
Ich habe für diese Karte den Hintergrund mit den TimHoltz Kreisen in Aquarell-Technik bestempelt.Dann den Zwischenraum etwas mit Aquarellbuntstift eingefärbt und mit Wassertankpinsel vermalt.  Mit einem schwarzen Fineliner hab ich Kreise um die Kullern, die Luftballon-Zipfel, die Schnur und die Zackenlinie am Kartenrand gemalt.
Das Mädel ist ein Bild aus einer Zeitung, welches ich konturengetreu ausgeschnitten und dann aufgeklebt habe. Der Schriftzug unforgettable ist aufgestempelt.



Liebe Grüße

Kommentare:

hug_dq hat gesagt…

Das ist 'ne klasse Idee, Luftballons zu kerieren - Kullern stempeln, Krese drum malen, Zipfel und Schnur dran - fertig. Das ist dir super gelungen!
Liebe Grüße
Kerstin

SCB hat gesagt…

Tolle Karte... gefällt mir sehr :)

LG, Steffi

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Wow, das ist eine schöne Karte, Kati. Klasse!!!
LG Carola

indybev hat gesagt…

What a beautiful portrayal of the sheer joy in childhood!

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Eine richtig gute Laune Karte, Klasse kombiniert.
LG Anja

Meggymay hat gesagt…

A beautiful, happy page.
Yvonne

Samantha Read hat gesagt…

Great page!!
Thanks for joining in with us at Stampotique :)

Anonym hat gesagt…

Klasse, ein toller Hintergrund!

LG
Claudia

Felicie hat gesagt…

Eine tolle Karte Kati,Der Hintergrund ist sowas von klasse geworden.Ganz liebe Grüße
Felicie

*Arwen* hat gesagt…

Wundervoll schaut das aus!
Danke für deine Teilnahme bei der Stampotique Challenge :)

xx Arwen

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.