Wrong language?

Mittwoch, 19. April 2017

Ostermuffins und Frühlingshängerchen

Diese leckeren Möhren-Apfel-Schoko-Muffins, die ich zum Osterfest gebacken habe, wollte ich auch noch zeigen:




Zutaten:
200g geraspelte Möhren
200g klein geschnittene Äpfel
2 Eier
100g dunkler Zucker
100g Butter oder Margarine
1 Prs. Salz


280g Mehl
2 TL Kakao
3 TL Backpulver




Zubereitung:
Wie bei Muffins üblich habe ich erst die nassen Zutaten vermischt, also Möhren, Äpfel, Eier, Zucker und weiche Butter. Darauf hab ich eine Prise Salz gegeben.  Dann hab ich das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver vermischt und unter die Masse gehoben.


Dann ab in die Muffinförmchen und bei 180Grad 25 Minuten backen - gern mit Stäbchenprobe, da man bei den dunklen Muffins die Bräunung ja immer nicht so gut sieht.


Die süßen Gummi-Möhrchen (von Hussel) hab ich mit etwas geschmolzener weißer Schokolade angeklebt.




Und diese kleinen Frühlingshängerchen hab ich an die Großeltern verschenkt:





passt zu:
SFC- Frühling oder Ostern
Bawion - Pastell












Liebe Grüße
Mamapia

1 Kommentar:

heidi hat gesagt…

Die Muffins sehen zum Anbeißen aus, schade, dass es noch kein Duftinternet gibt. ;-)
Und die Hängerchen sind superschön geworden.
Vielen Dank fürs zeigen bei der aktuellen BaWiOn Challenge und viel Glück.
Bastelei

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.