Wrong language?

Dienstag, 17. April 2018

Postage People - Musik und Mailart-Männerkarten

Für ein Ketting zum Thema Musik habe ich 3 ATCs und eine Karte gewerkelt. Zu den Musikinstrumenten hab ich noch die Musiker mit Briefmarken-Köpfen gestellt. Ich hatte mal wieder richtig Lust ein paar Postage People zu machen und hab mich gefreut, dass ich zu den braunen Papieren auch lauter braune Briefmarken fand.


Und passend dazu noch die Karte:


Passt zu:
SFC-Männer/Jungs
Three Muses-Mailart
Hintergrundinformation:
Ich habe direkt auf Notenpapier gestempelt. Die Musikinstrumente sind von QVC und die Körper, auf denen ich die Briefmarken gesetzt habe, sind von der Darkroomdoor- Skater-Platte.

Und weil ich grad dabei bin, hier noch gleich zwei Mailart-Männer-Karten:



Liebe Grüße
Mamapia

Kommentare:

hippe www.bastel-blog.de hat gesagt…

Hey, das ist ja eine coole Idee mit den Körpern und Briefmarken..
Super schön, gefallen mir gut Deine ATC's.


lg die hippe

froebelsternchen hat gesagt…

Du begeisterts mich immer wieder mit Deinen tollen Projekten! Danke für's Mitmachen bei MOO MANIA & MORE !
oxo Susi

Christina hat gesagt…

Das sind wieder ganz tolle Werke von dir

LG Christina

Ines hat gesagt…

Einfach der Wahnsinn!
Soooooooooooooooooo toll!

GLG Ines♥

bockel24 hat gesagt…

wunderbare Postage People!

hug_dq hat gesagt…

Deine Postage People passen immer so perfekt zu den Stempelmotiven - wie machst du das nur immer?!?!?!?!? Ich bin begeistert!
Liebe Grüße
Kerstin

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.