Wrong language?

Sonntag, 25. Februar 2018

Twofer Card Challenge

Verdammt, ich habe heute eine coole neue Challenge entdeckt, die Twofer Card-Challenge, bei der man zwei verschiedene Karten mit ein und dem selben Stempel machen soll. Und jetzt: Die Karten sind  fertig und stelle fest: Das Thema lief gestern ab *grins*. Aber egal,  ich zeigs euch trotzdem. 
Herzen war das Thema. Ich nutzte den Schnörkel-Herz-Stempel links als Hintergrund-Motiv und rechts verwandelte ich die Herzen in Luftballons:
 

 Diese Karte bekommt mein Schatz in diesem Jahr zum 20. Hochzeitstag. Ist ja noch etwas Zeit bis April, aber bei uns stehen in nächster Zeit so einige Aktionen an, da will ich vorbereitet sein. Mein Schatz schaut zum Glück nicht auf meinen Blog, da kann ichs schon zeigen. Ich hab mich total in die riesigen Zahlen von Tim Holtz verliebt. Und dank des Stampboards kann ich sie auch perfekt abstempeln.
 


Liebe Grüße
Mamapia

Kommentare:

Darnell hat gesagt…

Damn is right, Kati! I'm so sorry you missed playing in Twofer Card Challenge #2 with your fabulous cards! You have totally embraced the concept and I love them both! Happy 20th Anniversary coming up! Speaking of coming up, Twofer #3 will go live on March 10th! I'm looking forward to seeing you there and thank you for the shoutout! Hugs, Darnell

Christina hat gesagt…

Deine Karten sind wieder großartig geworden.

LG Christina

Heidi hat gesagt…

Die Idee der Challenge finde ich super, und du hast sie klasse umgesetzt!

Liebe Grüße -
Heidi.

hug_dq hat gesagt…

Soooo schön, insbesondere die "luftballonige Karte". Die Idee kann fast nur von dir stammen! Neben der tollen Idee gefallen mit hier die Farben auch besser als auf der andere (ich bin halt nicht so der größte Fan von Rot).
Und bei der nächsten Challenge bist du pünktlich! :-)
Liebe Grüße
Kerstinjavascript:void(0)

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.